Jahrhundertealte Tradition

Unser Gasthaus wurde 1741 erbaut. Der geräumige Weinkeller mit seinem aufwändig gestalteten Kreuzgewölbe fungierte wahrscheinlich als Zehntkeller für das Kloster St. Blasien. Verschiedene Urkunden aus der Zeit von 1730-1770 erwähnen den Offnadinger Tavernenwirt Antoni Berne, der gleichzeitig Lehensmann von St. Blasien war. Vermutlich im Zuge der Säkularsierung 1806/7 fiel das Anwesen an das Großherzogtum Baden. Im Jahre 1843 wurde es von Barbara und Johann Steinle, den Vorfahren der heutigen Inhaberin Jutta Norman, erworben und befindet sich nun in der sechsten Generation in Familienbesitz.

 

© copyright 2007-2018 Jutta Norman, Offnadingen